Zum Hauptinhalt springen

Brautneid bleibt Brautneid und Bourdieu bleibt Bourdieu

Als leidenschaftlicher Hochzeitsfan fragt sich Samira: Was störte sie eigentlich an der Hochzeit von Christian Lindner? Er kann doch heiraten, wie er will, und ist das überhaupt relevant? War es vielleicht die Ästhetik in Anbetracht der Weltlage? Das Pompöse eines Mächtigen bei gleichzeitigem Lebenskostenanstieg und einer Politik, die ökonomisch Schwache benachteiligt? Von Steuergeldern bezahlter Personenschutz? Oder war es doch nur der gute alte Neid? Samira sucht Antworten in „Der feine Unterschied" und einer wegretuschierten Rolex.

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.