Nur wenn du verdienst, tun wir es auch

Es kostet nichts, ein Projekt auf Steady anzulegen, Inhalte zu posten und Newsletter zu versenden. Erst wenn du zahlende Mitglieder gewinnst, nehmen wir eine kleine Provision für unseren Service. Du trägst also kein Risiko.

Von deinem monatlichen Bruttoumsatz ziehen wir folgende Gebühren ab:

1. Steady-Provision

Steady behält 10 % deiner Brutto-Einnahmen – damit wir dir den Service bieten können, den du dir wünschst.

Mehr zu Steady-Provision.

2. Zahlungsgebühren

Für die Zahlungen deiner Mitglieder fallen Gebühren der Zahlungsdienstleister für dich an. Diese variieren je nach Zahlart und liegen im Schnitt bei 4,6 %.

Das ist üblich und wäre auch so, wenn du Steady nicht nutzt. Mit Steady hast du den Vorteil, dass wir die Zahlungen für dich abwickeln.

Mehr zu Zahlungskosten.

3. Mehrwertsteuer

Die Beträge, die deine Mitglieder zahlen, enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Wir ziehen sie von deinen Brutto-Einnahmen ab und leiten sie ans Finanzamt weiter. Die Höhe hängt von Art des Projekts und EU-Land ab, in dem die Mitglieder leben.

Mehr zur Mehrwertsteuer.

So kommen deine Netto-Einnahmen zustande

Steady-Gebühren liegen bei 10 %, Zahlungskosten im Schnitt bei knapp 5 %. Dazu kommt die Mehrwertsteuer, die deine Mitglieder zahlen müssen. Diese variiert stark je nach Projekt. Nutze unseren praktischen Rechner, um herauszufinden, wie hoch die Abzüge für dich insgesamt sind.

Steady-Publishing ohne Mitgliedschaften

Du kannst deine eigene Publikation auf Steady starten, ohne Mitgliedschaften anzubieten. Das ist für dich im Rahmen unserer Fair Use Policy kostenlos: Dir stehen pro Monat bis zu 12.000 Newsletter und bis zu 1.200 Stunden Audio-Streams bzw. -Downloads frei zur Verfügung. Wenn wir merken, dass du diese Grenzen dauerhaft überschreitest, melden wir uns bei dir – denn dann hast du dir eine Reichweite aufgebaut, mit der es sich auf jeden Fall lohnt, ein Mitgliedschaftsprogramm zu starten. Mehr zur Fair Use Policy.

Dein regelmäßiges Einkommen – sicher und stressfrei organisiert

  • Wir machen wiederkehrende Zahlungen möglich

    Um Rechnungs- und Zahlungsdienstleister musst du dich nicht bemühen. Wir stellen deinen Mitgliedern monatliche oder jährliche Rechnungen.

  • Wir lösen Probleme

    Wir kümmern uns, wenn etwas nicht klappt oder Mitglieder Fragen haben.

  • Du bekommst monatlich eine Gutschrift

    Statt hunderten von Buchungen überweisen wir dir deine Einnahmen einmal monatlich gesammelt auf dein Konto.

  • Wir kümmern uns um fehlgeschlagene Zahlungen

    Wenn eine Zahlung scheitert, versuchen wir es automatisch erneut. Sollten die Zahlungsdaten deiner Mitglieder nicht mehr aktuell sein, schicken wir ihnen einen Hinweis.

  • Wir schützen dich vor Betrug

    Sollte es zu einem Betrugsfall kommen, übernehmen wir natürlich das Ruder für dich. Wir garantieren, dass die Zahlungen deiner Mitglieder sicher ankommen.

  • Du hast die Auswahl zwischen vielen Währungen

    Du bestimmst die Währung, die die Preise deines Steady-Projekts und deine Auszahlung haben sollen.

  • Visa
  • MasterCard
  • American Express
  • PayPal
  • Apple Pay
  • Direct debit

Mitglieder zahlen per PayPal, Apple Pay, Kreditkarte oder per Lastschrift.

Je nach Währung sind verschiedene Zahlungsmethoden verfügbar.

Go Steady

Das ist mit drin (und noch viel mehr)

  • Starke Unterstützung

    Unser engagiertes Support-Team ist immer für dich da.

  • Volle Konzentration

    Kümmere dich um das, was dir am Herzen liegt – wir übernehmen Technik und Finanzen.

  • Zahlreiche Features

    Steady hat Paywalls, eine Adblock-Detection, ein WordPress-Plugin, Podcast-Feeds und mehr.

  • Voller Durchblick

    Du hast Zugriff auf Statistiken und Mitgliederdaten.

  • Absolute Sicherheit

    Wir erfüllen EU-Steuer- und Datenschutzgesetze wie die DSGVO.

  • Steady-Publishing

    Veröffentliche direkt bei Steady. Starte deinen eigenen Blog, Newsletter oder Podcast und bau dir eine Community auf.