Neue Post-Übersicht: Deine Arbeit rückt in den Vordergrund

Wir haben die Übersicht deiner Posts umgestaltet. Dein Projekt sieht damit weniger nach Steady und mehr nach dir aus

Die Übersichtsseite, auf der all deine Posts angezeigt werden, erstrahlt in neuem Glanze. Bislang wurden deine Posts dort untereinander aufgelistet sowie nur Titel und Teaser angezeigt. Jetzt haben wir ein bisschen Leben in diese Seite gebracht.

Neu in deiner Post-Übersicht

  • Die Übersichtsseite sieht ab sofort weniger nach Steady und mehr nach dir aus. Ganz oben sind das Steady-Logo sowie die Links, die zu Steady-Seiten führten, verschwunden. Stattdessen ist dein Logo und der Name deiner Publikation zu sehen. Ganz unten im Footer erscheint dein Logo. Auch ist dein Impressum verlinkt. Das Steady-Impressum ist dort nicht mehr zu sehen.
  • Jeder Post wird jetzt mit einem Vorschaubild angezeigt. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass sie jeweils mindestens ein Bild enthalten, das für die Vorschau verwendet werden kann. Am besten fügst du also in jedem Post ein Bild hinzu – auch in deinen schon veröffentlichten. Entscheidend ist, dass du dem Post ein Teaser-Bild hinzufügst (das kannst du auf der Einstellungsseite eines Posts tun und geht auch, ohne dass der eigentliche Post zwingend ein Bild enthalten muss).
  • Ganz oben auf der Seite erscheint dein neuester Post prominent platziert.

Screenshot einer beispielhaften Übersichtsseite mit Post-Previews.

  • Die übrigen Posts erscheinen gekachelt (bis zu 30 auf einer Seite).
  • Bisher wurden exklusive Posts (für Leute ohne Zugriff) mit einem Schloss versehen und konnten nicht geöffnet werden. Jetzt werden exklusive Posts in der Vorschau genauso angezeigt wie frei zugängliche Posts. Jede:r kann also alle Posts anklicken und aufrufen. Erst im Post selbst erscheint dann gegebenenfalls eine Paywall.
  • In der Vorschau werden High-Fives und Anzahl der Kommentare für einen Post nicht mehr angezeigt. Stattdessen gibt es nur noch eine Maßzahl für alle Reaktionen (also High Fives und Kommentare zusammengerechnet).
  • Auf der Seite mit deiner Projektbeschreibung und deinen Paketen werden unten die neun aktuellsten Posts in demselben Stil wie auf der Übersichtsseite angezeigt.

So machst du es perfekt

  • Wie oben erwähnt wird jeder Post in der Vorschau mit einem Bild angezeigt. Damit das in der Übersichtsseite auch ansprechend aussieht, überprüfe am besten deine aktuellsten 30 Posts und füge allen Posts ein Bild hinzu, die noch keines enthalten. (Übrigens kannst du auf der Einstellungsseite eines Posts überprüfen, wie dieser Post in der Vorschau angezeigt wird.)
  • Trage hier in deinem Publisher-Bereich dein Impressum ein, welches im Footer deiner Steady-Seite verlinkt wird. Als Publisher auf Steady bist du dazu verpflichtet, ein Impressum anzugeben. Mehr Informationen in unserem Launchpad.

Du kannst ab sofort auswählen, was deine Landing Page sein soll: Was sollen Besucher:innen zuerst zu Gesicht bekommen, wenn sie deine Seite aufrufen? Die Übersicht der Posts oder die Seite mit deiner Projektbeschreibung und deinen Mitgliedschaftspaketen? Lege das hier fest (jederzeit änderbar).

Was in der Medienwelt sonst so los