Jetzt bei Steady: Alles, was du fürs Publishing brauchst

Posts, Audio, Newsletter: Wir gehen mit neuen Tools an den Start – ein Gesamtpaket für starke Stimmen. Sammle Subscriber, bau dir eine Community auf und erhalte finanzielle Unterstützung.

Wir sind unglaublich stolz und freuen uns riesig, denn wir können verkünden: Steady wächst und bietet jetzt noch mehr Möglichkeiten für unabhängige Publisher!

Wir haben Steady um zahlreiche Publishing-Tools erweitert. Von jetzt an begleiten wir Publisher auf ihrer ganzen Reise – vom Start der eigenen Publikation über Community-Building bis hin zur Monetarisierung der eigenen Inhalte durch die Community.

Die neuen Publishing-Tools sind für dich:

  • wenn du etwas zu sagen hast, aber noch einen Ort suchst, an dem du bestimmst, was du veröffentlichst – ohne selbst eine Website bauen oder ein aufwendiges CMS benutzen zu müssen.
  • wenn du Instagram und Twitter zum Veröffentlichen nutzt, aber einen weiteren Ort brauchst, wo du mehr Platz für deine Inhalte hast sowie die Kontrolle über deine Reichweite behältst.
  • wenn du einen eigenen Newsletter starten und Subscriber sammeln willst.
  • wenn du Podcast-Episoden veröffentlichen und über neue Folgen per E-Mail informieren willst.

Das alles ist mit Steady jetzt möglich

Bislang war Steady nur für Publisher gemacht, die schon ein eigenes Projekt und eine treue Community haben. Wenn du noch nicht so weit bist, kannst du jetzt ganz einfach und kostenlos eine eigene Publikation mit Steady starten und sofort mit dem Veröffentlichen loslegen.

Gestalte deine Posts, wie du es möchtest

Im schlicht designten Steady-Editor kannst du dich austoben, ohne Ablenkung drumherum. Schreib’ sofort drauflos – und mit den Optionen in der praktischen Leiste am unteren Bildschirmrand ist alles schnell formatiert. So kannst du Listen, Zitate und Links einfügen sowie Bilder, Videos, Artikel, Social-Media-Beiträge und andere externe Inhalte einbetten.

https://www.youtube.com/watch?v=0lcE_P7rPQQ

Veröffentliche deine Podcast-Episoden

Wenn du einen Podcast hast und ihn nicht bei Steady hostest, kannst du deine Episoden in einem Steady-Post veröffentlichen, indem du die URL zu deiner Audio-Datei einfach in den Editor einfügst. Du kannst deine Episoden oder andere Audio-Beiträge wie zum Beispiel Interviewschnipsel aber auch direkt bei Steady hochladen.

Starte einen Newsletter und sammle Subscriber

Du kannst deine Posts nicht nur auf deiner Steady-Seite veröffentlichen, sondern auch per E-Mail verschicken – und zwar an deine Mitglieder sowie an Nicht-Mitglieder. Das funktioniert mit einem Klick. Die Posts landen dann genau so wie sie sind im Postfach der Empfänger:innen. Du musst den Newsletter also nicht erst noch bauen und brauchst somit keinen extra Aufwand zu betreiben.

So kannst du Steady als Newsletter-Tool nutzen. Jede:r kann sich mit einer E-Mail-Adresse für deinen Newsletter anmelden, ganz ohne Steady-Account. Dafür musst du nur das Feature “Subscriber sammeln” aktivieren.

Deine eigene Landing-Page im Magazin-Look

All deine Posts werden auf deiner Steady-Seite übersichtlich und in elegantem Magazin-Look dargestellt. Nutze diese Übersichtsseite als Landing-Page für deine Publikation.

Bau dir deine Community auf

Bleib mit deinen Subscribern und Mitgliedern in privaten Gesprächen per Mail in Kontakt. Sie können für deine Posts auch High-Fives vergeben. Mitglieder können außerdem auf deiner Steady-Seite kommentieren und dir Direktnachrichten schicken.

Hol dir nachhaltige Unterstützung aus deiner Community

Mitgliedschaften sind und bleiben das Herz von Steady. Sobald du eine treue Community aufgebaut hast und dich von ihr unterstützen lassen möchtest, kannst du mit Steady dein eigenes Mitgliedschaftsprogramm nahtlos in deine Publikation einfügen. Wir greifen dir mit unserer Erfahrung und all unseren Features zur Monetarisierung unter die Arme. Wir unterstützen dich dabei, das Modell zu finden, das für dich am besten passt. Denn Mitgliedschaften bedeuten nicht immer gleich exklusive Bezahlinhalte – sie funktionieren auch, wenn du auf freiwillige Unterstützung baust und du deine Inhalte kostenlos anbietest.

Es ist Zeit, dein Ding zu machen

Starte jetzt deine Publikation mit Steady.