Heute mal kein Newsletter.

Das ist kein Newsletter, denn heute gibt es keinen. Ich hatte ja versprochen, dass ich Regelmäßigkeit nicht garantieren kann. Und diese Woche war einfach nicht so viel mit Konzentration. Draußen Regen drückt schonmal die Stimmung, hemmt das Dopamin und - zack - komm’ ich nicht in die Gänge. Dann noch ein, zwei dringend nötige Termine, ein bisschen Zahnarzt und ausserdem noch mal schlecht geschlafen und plötzlich ist Freitag und eigentlich sollte ich da ja immer einen Newsletter rausschicken.

Nix, nada. Wüste. (In diesem Fall Death Valley, aufgenommen von mir)

Regelmäßigkeit ist nämlich wichtig, sagen sie. Ich sage: an mich selber denken ist auch wichtig. Und heute brauche ich meine Kapazitäten für andere Dinge.

Also mach’ ich jetzt zwei Sachen: Ich gebe mir einerseits genau 5 Minuten, um diesen Text zu schreiben und weitere 5 Minuten, um ihn einzupflegen und loszuschicken.

Und zweitens ich nutze die Gelegenheit, mich schonmal bei dir fürs Abonnieren und weiterempfehlen zu bedanken. Und dann möchte ich gernewissen, welches Thema du gerne mal behandelt sehen möchtest. Schreib’ mir, ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören.

In diesem Sinne wünsche ich dir ein gutes durchatmen!

Julian