Back to posts

Wir bleiben dran

Liebe UnterstützerInnen, 

seit unserem letzten Update sind inzwischen sieben Monate vergangen. Wir informieren bekanntlich einmal im Monat mithilfe unseres Newsletters über die neuesten Entwicklungen bei "Deine Korrespondentin". Für diesen können Sie sich jederzeit kostenlos über unsere Webseite anmelden. Via Steady kommunizieren wir ehrlicherweise deutlich weniger. Doch in diesen Tagen müssten die einen oder anderen Silber-Abonnenten eine Postkarte von einer unserer Korrespondentin erhalten haben. Briefpost ist ja bekanntlich auch eine Form der Kommunikation - zugegeben ein bisschen aus der Zeit gefallen, aber immer noch schön. 

Ansonsten steht der nächste Termin für unseren diesjährigen KAMINABEND fest: Wir werden am 1. September im Rahmen des Campfire Festivals mit unserer Nah-Ost-Expertin Sabine Rossi sprechen. Es handelt sich um ein "Festival für Journalismus und neue Medien" und findet 2018 zum zweiten Mal statt: https://campfirefestival.org. Es kostet keinen Eintritt und wird vom gemeinnützigen Rechecherchezentrum CORRECT!V organisiert. Es richtet sich an alle - an Medienschaffende, aber auch an Schüler, Lehrer und Allgemeininteressierte. Wenn Sie in der Nähe von Düsseldorf leben, schauen Sie doch einfach vorbei! 

Eine weitere Neuigkeit ist: Unsere Chefredakteurin Pauline Tillmann hat ihr zweites Kind bekommen. Die kleine Amrai Cosima hält sie seit zwei Wochen ganz schön auf Trab. Allerdings hat sie in den letzten Monaten vor der Geburt ordentlich vorgearbeitet, so dass Sie kaum merken werden, dass Pauline einige Monate abtaucht. Wir haben großartige Geschichten für Sie in petto. Und damit das so bleibt, brauchen wir auch weiterhin Ihre Unterstützung! 

"Deine Korrespondentin" gibt es jetzt seit gut drei Jahren. Wir berichten über starke, spannende Frauen und wollen dafür sorgen, sie auf unserer Plattform aber auch in deutschen Medien sichtbarer zu machen. 2018 haben wir erstmals eine feste Kooperation mit der Frankfurter Rundschau. Das heißt, wir liefern regelmäßig Texte und Fotos über tolle Feministinnen aus der ganzen Welt. Und neuerdings kooperieren  wir auch stärker mit "Plan W" von der Süddeutschen Zeitung, die sich auf bemerkenswerte Frauen in der Wirtschaft konzentrieren. Vielleicht kommen ja bis Ende des Jahres noch weitere Kooperationen zustande... wir bleiben hoffnungsvoll und danken Ihnen für Ihr Vertrauen! 

Falls Sie Fragen, Wünsche, Anregungen oder Kritik haben, können Sie uns jederzeit schreiben: pauline@deine-korrespondentin.de. Wir freuen uns, Sie an Bord zu wissen!