Zum Hauptinhalt springen

Greetings!

Seit dem vergangenen Monat hat sich in Schottland einiges getan. Vor allem beim Thema Unabhängigkeit: Die Kampagne für ein zweites Referendum ist offiziell gestartet. Weil es DAS Thema ist, über das hier grad alle sprechen, und  es so viele Facetten hat, konzentriert sich die Juni-Ausgabe dieses Mal auf Indyref2. Also, hol die blaue Gesichtsfarbe raus und los geht’s!

Wie ist der aktuelle Stand?

In Kürze: Die hier in Koalition mit den Grünen regierende Scottish National Party (SNP) hat Mitte Juni verkündet, dass es in Schottland tatsächlich ein zweites Unabhängigkeit-Referendum geben soll

Die formelle Anfrage nach Westminster ist raus, ein Gesetzentwurf wurde vorgelegt. Die Frage soll wie 2014 „Soll Schottland ein unabhängiges Land sein?“ lauten. Außerdem wurde das erste in einer Reihe von Analyse-Papieren veröffentlicht. 

Alles gut, alles klar? Tja, nicht ganz. Um das zu erklären, muss ich ein wenig ausholen.

Das war's erst mal!

Werde Clan-Mitglied, um den ganzen Newsletter zu lesen. Damit unterstützt du meine Arbeit hier in Schottland.

Werde Clan-Mitglied!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.