Geheimnisvolle Schweiz

Dir wurde dieser Newsletter weitergeleitet? Smart Casual liefert montags bis freitags die wichtigsten Nachrichten aus Wirtschaft und Technologie. Hier abonnieren!

Fragwürdige Kunden der Credit Suisse

Die Schweizer Bank Credit Suisse soll ein sicherer Hafen für kriminelle Kunden gewesen sein. Das suggeriert zumindest eine neue internationale Recherche mit dem Titel "Suisse Secrets", die 18.000 Konten ausgewertet hat. Demnach zählte die Bank zwischen den 1940er Jahren und 2010 korrupte Beamte und verurteile Kriminelle zu ihren Kunden. Die Credit Suisse weist die Vorwürfe zurück, man habe sich grundsätzlich an alle Gesetze gehalten. Wie problematisch diese Bankgeschäfte sind, zeigt der NDR in einer sehenswerten Doku zu den Suisse Secrets.

Ukraine verstehen

Ein Hörtipp: Während sich die Zeichen einer russischen Invasion verdichten, will US-Präsident Biden Putin treffen, um eine weitere Eskalation des Ukraine-Konflikts zu verhindern. Der hervorragende Rap- und Politik-Podcast Machiavelli erinnert aber in einer aktuellen Folge daran, dass seit mittlerweile acht Jahren Krieg herrscht. Der Podcast beleuchtet, wie es den Menschen in der Ukraine geht und Rapper:innen sich politisch engagieren.

Weitere News

Donald Trump launcht seine Social-Media-App Truth Social. (Reuters und The Verge)

Deutschlands Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck rechnet bei Sanktionen gegen Russland mit massiven Folgen für die deutsche Wirtschaft. (Handelsblatt)

Die Neo-Bank N26 kooperiert bei der Einführung von Krypto-Produkten Berichten zufolge mit der österreichischen Plattform Bitpanda. (Trending Topics)

Facebook, dessen Mutterkonzern Meta noch immer mit Kursverlusten kämpft, startet einen Risikokapitalfonds für Startup-Investments. (Axios)

Trotz der Proteste nach seinem umstrittenen Comedy-Special beauftragt Netflix Dave Chapelle mit vier weiteren Produktionen. (Hollywood Reporter)

Schönen Montag!

Lisa

Wenn euch Smart Casual gefällt, leitet den Newsletter euren wirtschaftsinteressierten (oder nicht interessierten) Freund:innen weiter, und/oder unterstützt uns mit einer Mitgliedschaft!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.