Zum Hauptinhalt springen

Sonnenblumen auf der Allmende

Die zwei Just-Stop-Oil-Aktivist:innen, die Tomatensuppe auf Van Goghs Sonnenblumen geworfen haben, stellen eine simple wie elementare Frage: Wie kann uns das Beschmieren eines – durch eine Glasscheibe geschützten – Gemäldes derart wütend machen, aber die Zerstörung dessen, was van Gogh so klar sehen konnte, die Quintessenz einer Umwelt, die Idee von Natur, die Schönheit von Blumen, die er für uns Zuschauende in ein Bild übersetzt hat – wie kann uns die Zerstörung der Vorlage für dieses Motiv nicht mindestens so bewegen?

Thread von NASA-Klimaforscher Peter Kalmus: https://twitter.com/ClimateHuman/status/1581146439098716160?s=20&t=5viHRW9jOS77_raXCLz2_Q

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.