Hallo Ihr Lieben.

Eine kleine Publikation möchte ich euch präsentieren. Cabo da Roca habe ich gestern auf den Streamingplattformen veröffentlicht. Fünf Stücke, die ich für diverse Aufträge gemacht habe. Da ich selbst sehr mag, hab ich daraus ein kleines Album gemacht.

Cabo da Roca  - das ist der westlichste Punkt des europäischen Festlands unweit von Lisboa entfernt. Damit verbinde ich diese fünf Stücke, wenn ich sie höre. 

Ich stand dann so da im Angesicht des Ozeans und vergaß jegliche Konvention, ja sogar jegliches Gesetz, jegliche Vorschriften, wie ich sein müsste - Ein außerordnlicher prägender Moment der Überwältigung. Das, was ich spürte war pure Schönheit, Sehnsucht und Mächtigkeit. Sowas erlebt man nur ganz selten im Leben - und es führt mich tiefer als jegliche Konvetionen, die wir uns anschicken zu leben, sie führt mich zum Leben selbst.

Für mich war es ein göttliches Momentum, gerade in der Magie des Horizonts erscheint die gelbe Blume. Sie soll dir Zuversicht in die Zukunft hineingeben und deine Vergangenheit neu beleuchten. Von der Farbe gelb lass deine Vergangenheit neu bescheinen. Ich möchte das auch tun.

Cabo da Roca.

Foto: Klaus Motoki Tonn

Mastering: Fabian Koppri

Hier findest du die Musik auf deiner Streamlingplattform:

https://lnk.site/cabo-da-roca

Euer Michael 

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …