Zum Hauptinhalt springen

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

lesen Sie hier weitere - für Sie online verfügbare - Beiträge. Steady-Leserinnen und -Leser können hinter die Bezahlschranke blicken.

· Neue Grundsteuer: Fläche bestimmt Abgabenhöhe

· Weil Unrecht benannt werden muss: Deutschland hätte EU-Hinweisgeberrichtlinie bis 17. Dezember umsetzen sollen

· Mehrwerte für Patienten und Beschäftigte schaffen: GZ-Interview mit Roland Engehausen, Geschäftsführer der Bayerischen Krankenhausgesellschaft

· Stadtfinanzen 2021: Schlaglichter des Städtetags

· 4 Milliarden Euro für Bayerns Kommunen: Rekordsumme bei Schlüsselzuweisungen

· Neues Telekommunikationsgesetz in Kraft: Mehr Tempo beim Netzausbau

· Ehrenamtliche auf digitalem Weg finden: Per App Menschen gewinnen, die sich engagieren

· POSITIV-Studie des Fraunhofer IAO: Potenziale von Social-Media-Nutzung: Kommunalverwaltungen und Bürger als Freunde

· Mühldorf startet BayernFunk als digitaler Vorreiter: Neue App sichert Kommunikation zwischen Bürgerinnen, Bürgern und Kommunen

· Staatsregierung schnürt Digitalpaket: Die Bayerische Staatsregierung stärkt ihre Strukturen für die Digitalisierung. Dies hat der Ministerrat im Rahmen einer Klausurtagung beschlossen.

· Bayerisch-israelisches Kooperationsprojekt „Smart City Werkstatt“: Stadtplanerische Zukunftslösungen im Visier

· atene KOM-Zukunftsreise: Tour durch das vernetzte Bayern

· Althandys auch in Rathäusern abgeben: Kümmersbruck macht den Anfang

· DSGV-Vermögensbarometer 2021: Gerade Jüngere sparen wie selten zuvor

· Bekenntnis zum Drei-Säulen-Modell: Reaktionen von SVB und GVB zum Ampel-Koalitionsvertrag

· Gründerpreise der niederbayerischen Sparkassen: Mut braucht Unterstützung

· Solarpark im Landkreis Aschaffenburg: Über Crowdinvesting finanziert

· Neuer Difu-Leitfaden: Städte nachhaltig planen und bauen

· Mineralische Rohstoffgewinnung: Letzte Zufluchtsstätten für bedrohte Arten

· KPV Bayern zum Ampel-Koalitionsvertrag: Fehlende Substanz und Verlässlichkeit

· Kommunen nicht im Stich lassen: Die kommunalpolitische Vereinigung der CSU im Landkreis Landshut traf sich zu einer Kreisversammlung und diskutierte über aktuelle Themen

· Gütesiegel für „flächenbewusste Kommunen“

Ihnen alles Gute und die besten Wünsche

Ihr Team der Bayerischen GemeindeZeitung

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.