WTF, OMG, AFK

Hallo ihr Lieben,

wie der Rest der Welt bin auch ich gerade vollkommen fassungslos. Um irgendwie mit der Gesamtsituation klarzukommen stürze ich mich gerade in das Sammeln und Sortieren von Spenden für die Ukraine.

Eine Logistikfirma hier aus der Region hat zur Sammlung aufgerufen und fährt die Sachen direkt hinter die Grenze bis nach Odessa. Nachdem wir uns bereit erklärt haben hier Spenden zu sammeln und weiterzusammeln platzte unsere Scheune ganz schnell aus allen Nähten. 

Ich bin immer noch total umgehauen von der Hilfsbereitschaft der Menschen hier und hab auch direkt ein bisschen Pipi in den Augen. Die nächsten Tage werde ich also zwischen Fasnachtsnachwirkungen, wilder Sortiererei und vielleicht auch dem Schreiben meiner Hausarbeiten zu nicht viel anderem kommen.

Aber danach werde ich mich an meinen nächsten Roman setzen, denn die alemannische Fasnacht war enorm inspirierend. 

Ich hoffe einfach, dass die Welt bis dahin wieder ein bisschen erträglicher geworden ist.

Fühlt euch gedrückt, bleibt gesund und dreht nicht durch.

<3 Marie

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.