Zum Hauptinhalt springen

Nicht WAS wir essen – sondern WIE wir essen

„Mach einen Bissen, lass es einen Moment auf der Zunge liegen, spür diesen ersten Geschmack“ – so motiviert Barbara Plaschka ihre Klient:innen zu einer sinnlichen Einstimmung auf das Essen.

Wieder bewusst zu kauen ist das Kernstück ihres Coachings. Sie ist Ernährungs·beraterin und Biologin und sie hat „Kau Genau“ gegründet.

Mittlerweile weiß fast jede:r, was wir essen sollen. Aber wie wir essen sollen, haben wir verlernt. Auch durch zu viele Diäten. „In der Diät arbeitet man oft gegen den Körper, weil man die Signale des Körpers gar nicht wahrnimmt“, erklärt Barbara Plaschka. Denn die Diät schreibt ja vor, wann und was man essen darf.

Die Ernährungs·beraterin hat die Erfahrung gemacht: der Körper weiß eigentlich sehr genau, was er braucht. Die Frage ist oft nur, ob man seine Sprache versteht. Hier gibt die Expertin Übersetzungs·hilfe.

Zum Beispiel für gestresste Menschen, die in ihren kurzen Arbeits·pausen „schnell was runter·schlingen“. Für Menschen, die „den Teller leer essen“, obwohl sie schon satt sind. Für die·jenigen, die den Jojo-Effekt von Diäten erlebt haben oder ihre Schwangerschafts·pfunde einfach nicht loswerden.

Die Lösung für all diese Probleme: Kau genau! Bei diesem Kau-Training beginnt man damit, einmal täglich zehn Minuten lang bewusst und „ordentlich“ zu kauen. Dies betrifft zuerst noch nicht die normalen Mahlzeiten und es ist egal, was man kaut. Es darf gerne auch Schokolade sein.

Warum genau kauen? Der Geschmacks·sinn steckt im Mund und nicht im Magen. Wir schlucken normalerweise viel zu schnell. Wichtig ist aber, dass der Speichel wirklich angeregt wird. Und das passiert nur, wenn wir lange und gründlich kauen. Speichel hat viele Funktionen: er hilft bei der Verdauung, wehrt Krankheitserreger ab, steigert den Geschmack und schützt die Zähne. Außerdem ist Speichel auch eine Sättigungs·hilfe: „Je mehr Brei die Magen·wand auskleidet, desto früher kommt das Sättigungs·gefühl“.

In diesem Sinne schreibt Barbara Plaschka auf ihrem Blog: „Nutze die Kraft des Speichels für dein Wohlfühl·gewicht“ – ganz ohne Diäten.

Quellen

https://www.br.de/mediathek/video/lauf10-laaangsameres-essen-schnellere-saettigung-und-mehr-genuss-av:62864137fa9afb0008546f2c

www.barbaraplaschka.de

Foto von Janine Meuche auf Unsplash

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.