Zum Hauptinhalt springen

Neue Frauenbibliothek in Kabul

Aktivistinnen haben in Kabul eine Bibliothek für Frauen eröffnet. Diese Bibliothek heißt Zan Library. Das bedeutet Frauen·bibliothek.

Die Bibliothek wird erstens durch Spenden aus der Zivil·gesellschaft und zweitens von Organisationen für Frauen·rechte aus der afghanischen Diaspora finanziert.

Die Gründerinnen der Bibliothek „wollten einen Ort schaffen, an dem Frauen weiterhin lernen können“ und sie wollten zeigen, „dass die Taliban Frauen von der Bildung ausgeschlossen“ haben.

Vor einem Jahr – im August 2021 – haben die Taliban die Macht übernommen. Seitdem sind Mädchen·schulen ab der siebten Klasse geschlossen. Aber das Frauen·kollektiv, das hinter der Bibliothek steht, will nicht aufgeben. Die Aktivistinnen wollen andere Wege finden, als den Kampf nur auf der Straße zu führen.

Quelle:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/afghanische-frauen-eroeffnen-bibliothek-in-kabul-102.html

Foto von Alfons Morales auf Unsplash

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.