Zum Hauptinhalt springen

Folge 98: Hex (mit Dom Schott)

Ding Dong, die Hex' ist tot! Nein, nicht in diesem Buch, da will sie einfach nicht sterben, sondern sucht ein Dorf nördlich von New York heim, das malerisch am Hudson River liegt. Und das schon seit Hunderten von Jahren. Der niederländische Autor Thomas Olde Heuvelt macht daraus einen skurrilen Horrorroman, der keine Angst vor Albernheiten hat, dann aber wieder hart und furchteinflößend ist.

Außerdem ist "Hex" eines der Lieblingsbücher von Dom Schott, der mit Falko über den Roman gesprochen hat (und Jochen winkt aus dem Urlaub rüber).

Viel Spaß mit der neuen Folge!

Timecodes und Kapitelmarken 00:00 - Einstieg 03:50 - Meinungen und Einstieg ins Buch 18:41 - Weiterführende Handlung 38:53 - Kritik und Ende

Thomas Olde Heuvelt: Hex Übersetzt von: Julian Haefs Heyne, 432 Seiten, 2017 Paperback: 12,99 Euro E-Book: 9,99 Euro

Shownotes Doms Projekt OK Cool OK Cool trifft: Falko Gamespodcast The Pod, wo Dom oft zu hören ist

Ausblick

Die nächste freie Folge erscheint Ende Juli. Dann geht es um dieses Buch:

Adrian Tchaikovsky: Shards of Earth Tor, 560 Seiten, 2021 Taschenbuch / E-Book (Deutsche Ausgabe ist für September angekündigt: Paperback / E-Book)

In der nächsten Bonusfolge geht es um dieses Buch:

J.G. Ballard: Betoninsel Übersetzt von Herbert Genzme Diaphanes, 176 Seiten, Ausgabe von 2017, dt. Erstausgabe 1981 Taschenbuch: 17,50 Euro E-Book: 14,99 Euro

Originalausgabe: Concrete Island Harper Perennial, 144 Seiten, Ausgabe von 2008, Erstausgabe 1974 Taschenbuch / E-Book

Das nächste Gespräch von Falko erscheint Mitte Juli.

Die nächste Kurzgeschichte von Falko erhalten unsere 10-Euro-Abonnent*innen Ende Juli.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.