Zum Hauptinhalt springen

Ausstellung

MIND THE GAP

Julia von Troschke Eröffnung 09. Jun '22 Donnerstag von 18.00 bis 21.00 Uhr

  Ausstellungsdauer 11. Jun – 17. Juli '22 Donnerstag von 18.00 bis 22.00 Uhr Samstag und Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr 

Öffentliche Führungen Samstag | 11. Juni | 15.00 Uhr Samstag | 09. Juli | 15.00 Uhr 

Allgemeiner Konsumverein e.V. Hinter Liebfrauen 2 38100 Braunschweig

info(at)konsumverein(dot)de

Julia von Troschke ist eine Künstlerin, die mit unterschiedlichen, meist gefundenen und recycelten Materialien arbeitet, collagiert, stickt, malt oder schnitzt. Ihr Blick richtet sich auf den Menschen, häufig den weiblichen Menschen als gesellschaftliches Wesen, auf  Zwänge, Vermarktungen und die Hürden und Merkwürdigkeiten von Kommunikation. Gesten und Zwischenräume, unklare Zuschreibungen, Maskierungen und Weggabelungen sind ihren Wesen eigen. Mitten im pandemischen Geschehen begann für die Künstlerin ein neues Kapitel: der Kampf gegen eine lebensbedrohliche Krankheit. Es entstanden Arbeiten, die davon zeugen – direkt und voller dadaistischem Humor – aus Holz, dann keimfreier im Material, dann wieder aus Holz. Insbesondere nach den für uns Alle an existentiellen Grundfesten rüttelten Erfahrungen der letzten Jahre – zwischen Naturkatastrophen und Terroranschlägen – erscheint es gut, die Kunst zu Zerbrechlichkeit und Resilienz zu befragen.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.