Zum Hauptinhalt springen

Unterstütze die Kunstproduktion von Julia von Troschke

Habe Teil an meiner künstlerischen Produktion und ermögliche es mir auch in diesen gerade schwierigen Zeiten weiter Kunst zu machen.
von Kunst von Julia von Troschke

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 10 Mitglieder Bilder Julia von Troschke mit 51 € im Monat

Zur Pandemie bekam ich 2020 die Diagnose einer TPLL. 

Eine sehr seltene (1 Mensch von einer Million, hauptsächlich Männer über 60 Jahre erkranken) und sehr aggressive Blutkrebsform -  Lebenserwartung maximal 7 Monate.

Der einzig mögliche Weg ist eine Stammzelltransplantation. Ein Spender wurde tatsächlich gefunden, die vorbereitende Antkörpertherapie habe ich überstanden. Die Stammzelltransplantation, mit Chemo und Bestrahlung und wochenlanger Isolation auf der Intensivstation habe ich überlebt. Die Gefahren der Abstoßung (die gespendeten Zellen erkennen Organe - z.B. Leber, Lunge, Haut etc.- als fremd und führen Krieg) sind bisher überschaubar.

Heute geht es mir gut. Ich habe mich körperlich gut erholt. Viele neue Bilder sind entstanden.

Jetzt geht es darum meine Bilder wieder in die Welt zu schicken, Bilder auszustellen und zu verkaufen.

Einige meiner Galerien haben geschlossen oder sich neu orientiert und meine Kontakte sind eingeschlafen.

Ich möchte neue Wege finde, von meiner Arbeit als Künstlerin zu leben.

Ich biete an, mir bei meiner künstlerischen Arbeit zu folgen, den Hintergrund zu meinen Arbeiten zu erfahren und Anteil zu haben an meinem Weg zu neuen Möglichkeiten.

Neueste Posts