Zum Hauptinhalt springen

Konsensus-Papier zu ADHS

Es ist sicher immer ganz wichtig, wenn sich internationale Experten einig zu ADHS werden. Ob nun angesichts von Corona aktuell das Thema ADHS vorrangig sein muss, kann man natürlich auch divers diskutieren. Und sich fragen, ob man gerade jetzt die notwendige Aufmerksamkeit erreicht. Aber was ich eben schon wichtig finde : In einer Zeit, in der fake news / Zweifler und Anti-Wissenschafler, die die Existenz und Relevant von ADHS leugnen mal die Fakten zu sammeln in Form von 208 evidenz-basierter Grundlagen zu ADHS, finde ich schon richtig. Vielleicht auch zur Argumentation gegenüber den Leugnern oder Anti-Psychiatrie-Anhängern.

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S014976342100049X

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.