Skip to main content

Der Übermedien-Newsletter von Boris Rosenkranz

Liebe Übonnent:innen,

stellen Sie sich mal vor, Sie haben einen stressigen Job, müssen eh ständig für Fotos posieren und Fragen beantworten, und dann sind Sie mal ein paar Tage in den Bergen, bisschen wandern und runterkommen, sofern das überhaupt geht in so einem Job – und plötzlich steht Peter Tiede neben Ihnen.

That's it for now...

To read this post you'll need to become a member. Members help us fund our work to ensure we can stick around long-term.

See our plans

Only members who have access to this post can read and write comments.