Skip to main content

Puppenbauer Atif Hussein: "Ich habe nicht verstanden: Warum gibt es so viel Gegenwehr gegen mich?"

Liebe*r Unterstützer*in,

Atif Hussein spielt mit Puppen – beruflich. Der Regisseur, Autor und Puppenbauer hat sudanesisch-deutsche Wurzeln und ist in der DDR aufgewachsen. 

Wir sprachen über seine Einsamkeit in der Jugend, Theaterprotest gegen Blackfacing und Weintrauben nach dem Mauerfall. Was er bei seinem Parisaufenthalt erlebte und warum das Theater so wichtig war für ihn.

Wie er zu dem Pflegeberuf kam, wie er dafür sorgt, keine Klischeepuppen zu bauen und warum Anti-Rassismusarbeit nach der Wende für ihn so befreiend aber auch gleichzeitig anstrengend war.

Hört gerne rein! 

Vielen Dank fürs fleißige Bestellen von Halbe-Katoffl-T-Shirts

Hol dir schnell auch noch eins! 

Passt auf euch auf und liebe Grüße, Frank

Only members who have access to this post can read and write comments.