Zum Hauptinhalt springen

Ein Hoch auf die Digitalisierung?

20. Januar 2023

Liebe Lesende,

als ich heute Morgen ganz analog zum Bäcker ging, sprang sie mir ins Auge: die Digitalisierung. Das dachte ich zumindest. Vor dem Bahnhof Groß Köris steht seit kurzem eine große Infostele mit Touchscreen. Infos zu Unterkünften, Ausflugszielen und Veranstaltungen im Schenkenländchen hatte ich darauf erwartet. Doch es ist bislang ein öffentlicher Computer  mit Internetzugang. Wie anregend wäre es, mit einer schönen Ansicht aus der Region und ersten Tipps erwartet zu werden und sich dann angenehm weiterklicken zu können. Eine Seite wie dahme-seenland.de als Startseite - oder gleich als App draufzuspielen, wäre die Krönung der sonst lobenswerten Initiative des Schenkenland-Tourist e.V., der Amtsverwaltung und der Gemeindevertretung gewesen. Denn bei allen Digitalisierungsbemühungen gilt: Hardware, Software und Inhalte müssen irgendwie gut und plausibel zusammenfinden... Das scheint das Problem der Digitalisierung schlechthin zu sein. 

Die öffentliche Verwaltung in Deutschland hinkt in der Digitalisierung noch immer hinterher.  Die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) verläuft schleppend, unter anderem weil verbindliche offene/öffentliche Standards und Schnittstellen, auf der die einzelnen OZG-Leistungen aufbauen müssten, fehlten, schreibt das Fachmagazin netzpolitik.org. Außerdem bleibe die Verwaltungsdigitalisierung nach wie vor in analogen Strukturen verhaftet.

 Digitale Infostele vor dem Bahnhof Groß Köris.

Zum Bild passt, dass der Landkreis Dahme-Spreewald zurzeit (schon / erst) an der Einführung einer Elektronischen Akte / eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) arbeitet. Die digitale Verfügbarkeit von Akten und Dokumenten, ihre gegenseitige Verknüpftheit und Auffindbarkeit ist wohl der Anfang aller Verwaltungsdigitalisierung. Darauf können dann digital angebotene Verwaltungsleistungen aufbauen, um vollständig digitale Prozesse zu ermöglichen. 

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.