"Ich war letztens in einem Café, da wurde nicht genau abgerechnet und ich musste selbst sagen, was ich hatte", berichtet eine Freundin. Wer macht denn sowas? Antje Brendow macht sowas. 

Dienstleister, die auf das Selbstzahler-Prinzip setzen,  machen oft gemischte Erfahrungen. Die meisten Kunden seien ehrlich, heißt es dort, doch die anderen könnten durchaus ein Loch in die Kasse reißen. Mancher hat sein Geschäftsmodell deshalb wieder umgestellt. 

Antje Brendow hat in Schweden andere Erfahrungen gemacht - und ein Stück dieser Erlebniswelt jetzt im Kahlgrund eröffnet. Wie sie darauf kommt und wie sie nicht über kurz oder lang draufzahlen will, darüber habe ich  mit der 51-Jährigen gesprochen. 

Herausgekommen ist die Geschichte eines Traums, der Realität werden sollte. Und bleiben soll.

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …