Die neue Staffel beginnt!

Nach einigen Tagen zwischen Bayern, Schwarzwald und der Schweiz war das Schlafdefizit groß und der Tank leer - aber dafür die Speicherkarte voll mit wunderbaren Gesprächen. Am 6. April gehts wieder im gewohnten Rythmus los!

Die kommenden Themen 

Der Schwerpunkt liegt die kommenden Monate eher zufällig recht stark auf dem Eiger: Mit Robert Jasper geht es (in Teil zwei der sensationellen Doppelfolge) natürlich auch um seine Erst/Frei-Begehungen am Eiger, bei Dani Arnold liegt der Eiger thematisch quasi auf dem Fußabstreifer und Laura Tiefenthaler hat mir ihrem brandfrischen Solo die Nordwand ebenfalls ganz oben in ihr Portfolio gebeamt. Daniela Jasper hingegen kennen vielleicht weniger, was angesichts ihrer  - entschuldigt, mir fällt kein anderes Wort ein - krassen Leistung als Erstbegeherin schwierigster Eis- und Felstouren einfach nur unverständlich ist. 

Aber gut, es gibt natürlich auch noch anderes als den Eiger - ja, es gibt sogar auch noch anderes als Klettern! Mit Olga von Plate geht es ums Gleitschirm- und Biwakfliegen und um die Wichtigkeit von Vorbildern für Frauen, mit Max Gierl spreche ich über seinen Weg zum Profi-Fotografen, mit Johanna Hiemer geht's um den Spagat zwischen Spitzensport im Skitourenrennen und die Rolle als zweifache Mutter und mit Lena Müller (Episode 13) und Thomas Bodhi (ja, der Magic Wood-Bodhi) gleich zweimal um Nachhaltigkeit beim Klettern und Bouldern.

Gibt's sonst noch was Neues?

Es wäre wohl eher die Frage, was nicht neu ist! Das Sounddesign des Podcasts hat endlich auch den Sprung in die Professionalität geschafft und wurde von Stanley Arts - meinem Audioproduzenten, der sich seit gut einem Jahr absolut zuverlässig für mich um Ton und Schnitt kümmert - eigens komponiert. So bin ich endlich gänzlich unabhängig von Urheberschaft der alten Musik und habe vor allem ein maßgeschneidertes Klang-Kostüm für den Podcast. Einen ersten Vorgeschmack gibt es beim Deutschen Podcastpreis:

Der Deutsche Podcastpreis

Stanley und ich haben ausgiebig an einem neuen Trailer gefeilt, den wir speziell für die Bewerbung für den DEUTSCHEN PODCASTPREIS konzipiert haben. Momentan läuft das Publikums-Voting - die Abstimmung ist supersimpel und findet sich hier. Dort kann man auch den Trailer hören. Selbstredend, dass ich mich über jede einzelne Stimme freue und natürlich auch über jeden, der anderen davon erzählt! 

Zusätzlich zum Publikumspreis gibt es auch noch einen Jury-Award - in meinem Fall in der Kategorie "Beste/r Interviewer/in". Die Bekanntgabe ist im Juni. Ich drücke mir einfach ganz frech ganz fest selbst die Daumen. Wie verrückt wäre es, dort vorne mit dabei zu sein!

Gesucht: 30 Super-Supporter

Die vergangenen Wochen habe ich meine Sponsoren-Unterlagen fertig gemacht, weil ich auch im dritten Jahr noch vollste Leidenschaft für diesen Podcast spüre und so gerne endlich volle Freiheit bei diesem Projekt hätte: Zum einen was den zeitlichen Spielraum angeht, um all die Ideen in meinem Kopf zu verwirklichen und gleichzeitig auch um finanziell weniger Sorgen und Engpässe zu erleben. 

Jedes mal aber, wenn ich über das Sponsoren-Thema nachdenke, merke ich, dass die schönste Lösung definitiv eine Finanzierung aus der Hörerschaft heraus wäre: Deshalb suche ich 30 Supporter, die mit einem monatlichen Beitrag von 30 Euro mir dabei helfen, alle Fixkosten zu decken und den Podcast so langfristig zu sichern. Wenn du einer von diesen 30 Super-Supportern sein möchtest geht es hier entlang. Neben der namentlichen Erwähnung auf der Landingpage kommt ein entsprechendes Von-Herzen(!)-Dankeschön per Post.

Bewertung bei Spotify (und iTunes)

Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, auch bei Spotify Podcasts zu bewerten - bei iTunes gibt es die ja schon länger. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr dort Sternchen oder gar ein Review hinterlasst! 

Danke

Genug des Neuen! Jetzt wünsche ich Euch einfach eine ganz wunderbare Unterhaltung mit der neuen Staffel - danke an Euch Supporter, dass ihr mit mir gemeinsam diesen Weg geht!

Max Gierl

Robert Jasper

Wohlfühlen sollen sie sich, meine Gäste.

Johanna Hiemer und der Pumuckl.

Eine fröhliche Olga von Plate.

Nachtschicht.

Daniela Jasper!

Dani Arnold 

Over and Out!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.