Jetzt abonnieren: Am 20. März startet Treibhauspost

Treibhauspost ist das E-Mail-Magazin zur Klimakrise. Wir schicken dir unsere Artikel direkt in dein Postfach – for free.

Keine App, kein Blog, kein Podcast. Treibhauspost ist ein E-Mail-Magazin – über und wegen des Klimawandels. Als Leser:in kriegst Du von uns alle zwei Wochen einen Artikel geschickt, der genau ein Thema beleuchtet.

Nach der Krise ist vor der Krise 

Sollten wir es dieses Jahr schaffen, Corona einen Platzverweis zu erteilen, wartet die nächste Herausforderung schon mit wehenden Fahnen. Die Klimakrise war nie weg – und sie hat das Potential die Menschheit in einen Dauerlockdown zu schicken. 

Was machen die Umweltveränderungen mit uns – und was machen wir daraus? Wir wollen die Klimakrise besser verstehen. Wenn Du das auch möchtest, sei dabei und abonniere die Treibhauspost.

Wir spenden 1 € für jedes Abo

Wir machen zum Start von Treibshauspost Crowdfunding mal andersrum. Wenn Du uns jetzt abonnierst, zahlen wir einen Euro. Klicke auf den Button unten und gib deine E-Mail Adresse ein, das war's. 

Alles, was bis zu unserem Start am 20. März zusammenkommt, spenden wir an eine Organisation, die dem Planeten etwas Gutes will (welche, suchen wir noch aus). Also: Spread the word und mach uns arm!

Wir freuen uns, wenn Du mit dabei bist und auf alles, was vor uns liegt.

Dein Treibhausteam Manuel & Julien

PS: Wenn Du uns beim Start unterstützen willst (und viele 1€ zusammenbringen willst), teile gerne diesen Post oder schicke ihn an Deine Freund:innen weiter. Dankeschön! Wenn du schon Feedback hast, erreichst du uns unter [email protected].

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …