Zum Hauptinhalt springen

Mia

Ich lese alles, was Melissa Febos schreibt. Ihre Prosa ist fleischig und satt und sinnlich und immer ein bisschen over the top. In einem Interview sagte sie mal, ihr Lieblingswort sei MOUTH. Wenn andere versuchen würde, ihren Stil zu imitieren, sie würden nicht damit durchkommen.

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.