Zum Hauptinhalt springen

Gibt es den idealen Altersabstand für Geschwister?

Das erste Baby ist da. Wir sind verliebt, beschäftigt, bemüht und manchmal auch (oder auch einfach immer) überfordert. Doch irgendwann hat man sich eingegroovt und die Frage kommt auf, ob in dieser Familie noch Platz für ein weiteres Kind ist. Und, falls ja, wann der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist.

Wir hören von Bekannten und Familie, dass der perfekte Abstand xy Jahre ist. Xy ist dabei grundverschieden und immer abhängig von der Person, die gerade erzählt.

„Unsere Kinder haben 18 Monate Abstand und sind ein Herz und eine Seele, weil sie es ja nie anders kannten!“

„Wir haben einen Abstand von 5 Jahren und es ist optimal, weil der Große seine Zeit für sich hatte und jetzt schon verständnisvoll genug ist, wenn wir uns um seine Schwester kümmern müssen.“

Die Aussagen könnten nicht unterschiedlicher sein und oft, wenn es harmonisch zwischen Geschwistern läuft, wird der Altersabstand als wesentlicher Grund genannt. So hören wir also, dass der Zeitpunkt, nachdem ein Kind kommen sollte, irgendwie alles zwischen wenigen Monaten und sehr vielen Jahren sein soll, und wissen immer noch nicht, welche Entscheidung nun tatsächlich die richtige ist.

Das war's erst mal!

Wenn du hier weiterlesen möchtest, wähle gerne das Abo „Rund um Geschwister“ oder „Zwei Perspektiven auf einmal“ aus.

Zu den Abos

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.