Zum Hauptinhalt springen

Was Geschwisterkinder in uns auslösen (1)

Der Umbruch vom kinderlosen Leben zum ersten Baby kann ganz schön hart sein.

Wir wissen meist irgendwie, was da auf uns zukommt. Aber oft haut uns die Realität dann doch völlig aus den Schuhen.

Und diese Grenzerfahrungen, die das Elternsein mit sich bringen, bringt uns zu Verhaltensweisen, die wir von uns nie erwartet, geschweige denn auch nur geahnt hättet.

Mit einem Kind kriegen wir vielleicht manchmal noch die Kurve.

Aber mit zwei sind wir oft völlig ausgelastet, weil wir etwas ganz Neues händeln müssen: Dass wir die Bedürfnisse unseres Kindes erfüllen wollen x 2.

Reden wir heute mal darüber, was die Elternschaft denn eigentlich mit UNS macht. Und wo das her kommt.

Starten wir mit Teil 1: Wieso ticken wir eigentlich bei Geschwisterstreit so aus?

Wenn du hier weiterlesen möchtest, wähle gerne das Abo „Rund um Geschwister" aus.

Zu den Abos

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.