Zum Hauptinhalt springen

Hilf mir, PETE zu produzieren - unabhängig von TV-Sendern und Produktionsfirmen!

von RUTHE

Wähle deine Mitgliedschaft

Paket 1 von 3: Laborratte
2,50 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Schön. Schön, schön.

Paket 2 von 3: Weißer Hase
5 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Ein Hoch auf deinen Beitrag!

Paket 3 von 3: Mogul
10 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Du bist großartig. DAS! WEISS! MAN! DOCH!!!

Paket 1 von 3: Laborratte
2,50 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Schön. Schön, schön.

Paket 2 von 3: Weißer Hase
5 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Ein Hoch auf deinen Beitrag!

Paket 3 von 3: Mogul
10 € pro Monat
monatlich abgerechnet

Du bist großartig. DAS! WEISS! MAN! DOCH!!!

Bisher unterstützen 306 Mitglieder PETE

"Dr. Haubner ist ein brillanter Wissenschaftler, der jedes Präparat entwickeln kann. Trotz seiner Genialität verlässt er sich nicht allein auf sein Können. Jedes Präparat wird erst noch einer harten Prüfung am lebenden Probanden unterzogen: PETE!"

Die PETE-Kampagne auf Steady Animation ist teuer. Ich produziere meine Videos seit 2006 im 2-Mann-Team, zusammen mit meinem Animator Falk. Falk muss und möchte ich für seine Arbeit natürlich bezahlen. Und auch für meine Leistung als Drehbuchautor, Zeichner, Synchronsprecher und Tonspur-Produzent würde ich mir nach 16 Folgen, bei denen ich bisher ausschließlich draufgezahlt habe, gerne zukünftig ein Gehalt auszahlen.. Pi(ete) mal Daumen braucht eine Folge 2 bis 4 Millionen Views, damit ich die Kosten durch Youtube-Werbeeinblendungen gedeckt bekomme. PETE-Episoden haben im Schnitt aber nur rund 700.000 Views, außerdem werden viele meiner Uploads überhaupt nicht mehr „monetarisiert“ (nicht familienfreundlich genug). 

Daher gibts nur noch eine Möglichkeit, um euch weiterhin mit PETE zu versorgen - DIE KOLLEKTE!

Neueste Posts