Alle Beiträge

Wer sind die größten Profiteure der Corona-Krise?

Das chinesische Sozialkreditsystem wird zum Exportschlager

Wir erklären Dir angesichts von Hamsterkäufen und langen Schlangen vor den Supermärkten die Lage im Deutschen Lebensmitteleinzelhandel, schauen uns die großen Konsumgüterhersteller an und fragen uns, wer vom neuen Trend zum Home Office profitiert. Wir sprechen über die Gerüchte an der Börse, dass Apple den Entertainment-Giganten Disney übernehmen möchte und schauen nach China, wo das Sozialkreditsystem durch die Corona-Pandemie einen weiteren erfolgreichen Praxistest bestanden hat. Davon profitieren zahlreiche Tech-Unternehmen, die sich auf die digitale Massenüberwachung konzentriert haben. Georg Orwell lässt grüßen.

Wir möchten den Podcast gerne so interaktiv wie möglich gestalten. Deswegen bist Du herzlich dazu eingeladen, uns Fragen zu schicken, Feedback zu geben oder mitzudiskutieren. Du kannst uns dazu entweder eine Mail an fanpost@promilleprozente.de  schreiben, uns auf Instagram anhauen oder über die Anchor.FM-App eine Sprachnachricht an uns schicken.

HÖR DIR JETZT DIE FOLGE AN!

Wir freuen uns über Mundpropaganda, die ein oder andere gute Bewertung oder Dein Abonnement auf Spotify, Apple Podcasts und Soundcloud. Außerdem hast Du hier die Möglichkeit, uns monatlich mit einem kleinen finanziellen Beitrag deiner Wahl zu unterstützen. Denn wir nur so können wir den Podcast langfristig anbieten.

Danke für deinen Support!

Whisky in dieser Folge:

Glen Moray, 10 Jahre (2007), Single Cask ex-Bourbon, Hepburn’s Choice (Abfüller)

Mail: fanpost@promilleprozente.de

Instagram: www.instagram.com/promilleprozente

Web: www.promilleprozente.de

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …