Zum Hauptinhalt springen

Folge 1: Viva la Cortison

Foto: Valentin Salja/Unsplash

Revolutionär, Freiheitskämpfer, Märtyrer: Viele imposante Titel kreisen um Ernesto "Che" Guevara. Aber Lungenkrank? Ja, Guevara hatte durch sein Asthma eine herbe Schwachstelle, die ihm ein Leben lang im Weg stehen sollte.

Berühmte Asthmatiker gibt es einige: Die Basketball-Legende Dennis Rodman, der Regisseur Martin Scorsese oder der "Piano-Man" Billy Joel. In Folge 1 des Pille, nicht Palle-Podcasts erzählen wir die Geschichte eines anderen Mannes. 

https://soundcloud.com/pille-nicht-palle/viva-la-cortison

Seitdem Che Guevara zwei Jahre alt war, suchten ihn regelmäßig lebensbedrohliche Asthma-Anfälle heim. Sie sollten ihn auch später im Dschungel manchmal wochenlang lähmen, als er im Guerillakrieg die  kubanische Revolution anführte. 

Seine Erkrankung bestimmte "Che's" Leben. Unsere Spurensuche zeigt, dass sein Lungenleiden sogar vor der berühmten Fotografie, die auf zahlreichen T-Shirts oder Postern zu finden ist, nicht halt machte. 

Gefällt dir die Folge? 

Dann tu gutes, und empfehle unseren Podcast und diesen Newsletter weiter. "Pille, nicht Palle!" ist ein kostenloses journalistisches Angebot von uns, Marius Und Valle - unabhängig, smart, wissenschaftlich, und manchmal auch vulgär.

Schreib uns eine Mail, wenn du Anregungen, Ideen und Feedback für uns hast. 

Folgst du uns schon auf Instagram? Nein? Na dann nichts wie rein in dieses soziale Netz und "Pille, nicht Palle" in die Suchleiste eingegeben! (Oder fix auf den Link hier geklickt)

Bist du eher auf Twitter unterwegs? Gar nicht schlimm, dann bleib einfach mit unserem Kanal auf dem laufenden, was Pillen in der Pop-Kultur treiben!

With love, eure Lieblings-Apotheker Valentin und Marius

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.