Zum Hauptinhalt springen

OK COOL fragt nach: Was ist aus Doms Kickstarter-Projekten geworden?

Vor sechs Jahren schmiss Dom Schott insgesamt drei Mal seinen Geldbeutel gegen den Monitor und erwischte drei Kickstarter-Projekte, die dankbar sein Geld einsammelten. Selbstredend, dass Dom kurz darauf seine Investitionen wieder vergaß und sein Leben weiterlebte.

Sechs Jahre und vier Umzüge später stolperte er an einem schönen Nachmittag über seine Kickstarter-Logindaten und plötzlich waren die Erinnerungen wieder da: Drei Spiele, drei Investitionen, seitdem nichts mehr davon gehört. Was ist aus den Projekten geworden? In dieser Podcastfolge von "OK COOL fragt nach" findet Dom das gemeinsam mit euch heraus.

Am Ende seiner Reise wartet dann nicht nur eine große Erkenntnis auf ihn, sondern außerdem ein kleines Entwicklerteam, das eines der erfolgreichsten Kickstarter-Spiele der jüngeren Vergangenheit erfolgreich auf die Schienen brachte: Solarpunk, ein Social-Aufbauspiel, entwickelt von dem Essener Studio Cyberwave, die Dom erzählten, wie ihnen der Riesenerfolg gelang - und wie  relevant heute Kickstarter wirklich noch ist.

Als UnterstützerIn von OK COOL bekommst du jede Woche ganz besondere Podcastformate auf die Ohren - auch dieses hier! <3

OK COOL unterstützen (Öffnet in neuem Fenster)

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.