Alle Beiträge

Neues Unterstützungsformat: Das Vereins-Abo

Immer wieder erreicht uns die Frage, wie man Nordstadtblogger als Verein nicht nur ideell, sondern auch finanziell unterstützen könne. Schließlich seien wir in Dortmund „unverzichtbar“ und häufig das einzige Medium, welches sich dem jeweiligen Verein oder Thema annehme. Allerdings sei der finanzielle Sprung vom Abo für Privatpersonen zum angebotenen Firmen-Tarif zu hoch. Daher haben wir uns entschlossen, einen neuen Tarif für Vereine einzuführen.

Statt für 75 Euro bei monatlicher Zahlweise bzw. 70 Euro Monatsbeitrag bei einer Jahreszahlung beim Firmenabo bieten wir nun für 39 bzw. 35 Euro pro Monat ein sogenanntes Vereins-Abo an. 

https://steadyhq.com/de/plans/8a0ae892-c0e9-49a8-85c2-1d005642a4ad

Sollten Vereine mit den angebotenen Zahlungsoptionen (Kreditkarte, Lastschrift, Paypal) ein Problem haben, bieten wir zumindest bei jährlicher Zahlweise auch die Option „auf Rechnung“ an. Bitte nehmen Sie daher direkt mit der Nordstadtblogger-Redaktion Kontakt auf: info@nordstadtblogger.de oder 0231/9897-6666.

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …