Zum Hauptinhalt springen

So eine Gaudi, eine Hinrichtung!

Ein eigentlich gewöhnlicher Raubmord wird zum Spektakel, erstmals setzt die Polizei neueste und modernste Ermittlungsmethoden ein - mit Erfolg. Der Täter wird gefasst und zum Tode verurteilt. Doch Georg Ratkay ist nicht wegen seiner Mordtaten im Gedächtnis geblieben, sondern wegen seiner Hinrichtung. Die wurde zu einem besonderen Gaudium, von man sich in Wien noch heute erzählt.

Die neue Episode von Mörderisches Österreich handelt diesmal von Georg Ratkay, dem letzten öffentlich hingerichteten Menschen in Österreich.

Mittäter hören hier die neueste Episode schon einen Tag früher.

Paywalls nerven, sind aber notwendig, damit wir unsere Arbeit fortsetzen können. Wenn du Mittäter bist, kannst du hier exklusiv die neue Folge hören.

Mittäter werden

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.