Zum Hauptinhalt springen

Der Würger von Linz

Die zweite Folge von "Mörderische Heimat" ist da. Es geht um den einzigen Serienmörder der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz.

Die Morde von Franz Leithgöb führten zu einer heftigen Diskussion über die Leichenbeschau in Österreich. Diese wird bis heute meist von Allgemeinmedizinern durchgeführt. Diese sind aber gar nicht ausgebildet Fremdverschulden zu erkennen, so lange die Person nicht ein Einschussloch in der Brust hat oder das Messer noch im Rücken steckt. So werden nach seriösen Schätzungen in Österreich 20 Morde im Jahr nicht erkannt.

Hier könnt ihr die Orignalberichterstattung nachlesen 

https://anno.onb.ac.at/pdfs/ONB_abd_19320308.pdf

Alle Folgen von "Mörderische Heimat" findet ihr hier

Spotifiy

Amazon

Apple

TuneIn und Alexa

iHeartRadio

PlayerFM

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.