Zum Hauptinhalt springen

TEASER zu: Leider Geil #6: In Deutschland gibt es so gut wie keinen guten Games-Journalismus! (feat. Jochen Gebauer)

Wenn ihr diese Episode ganz hören möchtet, die wir jetzt hier in einem kleinen fünf-Minuten-Teaser anspielen, dann abonniert uns gerne bei Steady. Ab fünf Euro pro Monat gibt es tolle Bonusfolgen wie diese hier. https://steadyhq.com/de/leidersteil/about Gibt es in Deutschland guten Games-Journalismus? Wolfgang findet (ein bisschen provokant), dass nicht - außer vielleicht beim Podcast "The Pod", für den er selbst jahrelang gearbeitet hat. Und Dennis findet ebenfalls, dass es kritischen, investigativen und unabhängigen Spiele-Journalismus nur in Form von (wenigen) Podcasts gibt. Jochen Gebauer ist so ein Podcaster und betreibt mit Andre Peschke (den wir auch schon bei uns zu Gast hatten) seit 2015 eben jenen fantastischen Games-Podcast "The Pod". Anfänglich noch zu zweit und mit dem launigen Sonntagsformat "Auf ein Bier" gestartet, mauserten sich die Beiden (auch dank der Unterstützung zahlreicher Steady- und Patreon-Abonnent*innen) zum erfolgreichsten deutschsprachigen Podcast in dieser Sparte. Mittlerweile arbeiten mehrere Mitarbeiter für Andre und Jochen, und zusammen produzieren sie zwischen vier bis sechs Folgen pro Woche. Aber es gab auch ein Leben vor dem Podcast-Ruhm. Jochen kann auf jahrelange Erfahrungen in großen Print-Redaktionen zurückblicken, so arbeitete er u.a. als Chefredakteur der GameStar. Seit vielen Monden blickt er ebenfalls kritisch auf die Entwicklungen der Branche. Und gemeinsam versuchen wir in einer guten Stunde zu erörtern, was der deutsche Gaming-Journalismus denn nun genau bräuchte, um sich selbst aus der Krise zu holen, den latenten Mief, den zu sehr mit der PR verzahnte Redaktionen hinterlassen, abzuwaschen und - ähnlich wie Jason Schreier in den USA - investigativ, frisch und nah an den Interessen der Leser*innen durchzustarten. Wir wünschen viel Vergnügen! Wer mehr von Jochen (und Andre) hören will: https://www.gamespodcast.de

https://letscast.fm/sites/leider-steil-a21b240c

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.