Zum Hauptinhalt springen

Das KLup-Wochenmenü | 13. Juli 2022

Liebe KLup-Freund:innen,

könnt ihr das auch? Einfach mal die Seele baumeln lassen und die Krisen dieser Welt, sei es in der Kirche, Corona, Ukraine-Krieg etc., für einen Moment beiseite schieben. Gerade jetzt, wo einzelne Wettermodelle bis zu 40 Grad prophezeien, tut Erholung für viele Menschen not. Genau da setzt unsere Themenwoche "Kirche am Strand" an.

Mein Kollege Michael Rottmann stellt die Standorte der Urlauberseelsorge des Bistums Münster an der Nordsee vor. In Tossens (Ferienregion Butjadingen), Wangerland und auf der Insel Wangerooge (siehe Video am Ende, Text folgt am Donnerstag) gestalten ehrenamtliche Teams ein buntes Programm für die ganze Familie.

Fest steht: Auch die Urlauber, Teamer und Seelsorgenden an der Nordseeküste beschäftigt die Kirchenkrise. Doch, Gott sei dank, beherrscht sie nicht ständig das alltägliche Miteinander, weit weg von daheim.

Frauen in der katholischen Kirche

Die Frauen-Frage in der katholischen Kirche ist virulent - nicht erst in diesen Tagen. Dorothea Sattler, eine der renommiertesten Theologie-Professorinnen Deutschlands an der Universität Münster, ist Mitglied des Synodalen Wegs und gemeinsam mit dem Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode Vorsitzende des Forums 3 "Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche". Sie ist sich sicher: "Der Synodale Weg kann nicht mehr scheitern." Warum sie davon überzeugt ist, berichtet mein Kollege Michael Rottmann.

Im Oldenburger Land ist eine Tradition nach einer Corona-Zwangspause erfolgreich wiederbelebt worden. Rund 1.000 Teilnehmende machten sich am Dienstagabend auf, um an der Landes-Frauenwallfahrt in den Marienwallfahrtsort Bethen mitzuwirken.

Missbrauch in der Kirche

Zu einem Diskussionsabend zum Dauer-Thema Missbrauch in der katholischen Kirche hat die Katholische Akademie Stapelfeld (Landkreis Cloppenburg) unter anderem den Interventionsbeauftragten des Bistums Münster, Peter Frings, eingeladen. Dort sollen die Missbrauchsstudie und die sich daraus ergebenden Konsequenzen intensiv besprochen worden. Reporter Michael Rottmann hört genau hin.

Reise für Generationen

Das KZ Auschwitz steht wie kaum eine andere Einrichtung für den Massenmord der Nationalsozialisten. Wie kann ein solcher Ort während einer Reise für unterschiedliche Generationen erlebbar werden? Unser Reporter Michael Bönte stellt dieses neue Angebot des Bistums Münster vor.

Reisen durch die Heimat

In den kommenden zwei Wochen widmet sich die gesamte Redaktion Reisezielen im Bistum Münster, die vielleicht nicht jeder kennt. Wir laden euch ein, neue Ecken zu entdecken und vielleicht die eine oder andere kulinarische Köstlichkeit zu genießen.

Eine schöne, sommerliche und nicht allzu heiße Woche wünscht

Jan Dirk Wiewelhove (Chef vom Dienst Online)

P.S. Hier findet ihr das Video über die Urlauberseelsorge Wangerooge:

https://youtu.be/nCUpmp8wVU8

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.