Zum Hauptinhalt springen

Wurde ein Anteil des Schuldners an einer GmbH erfolgreich gepfändet (dazu hier mehr), stellt sich die Frage nach seiner Verwertung. In Betracht kommen vor allem die öffentliche Versteigerung des Anteils oder sein freihändiger Verkauf (z. B. an einen anderen Gesellschafter der GmbH). Doch was ist dafür zu tun?

Das war's erst mal!

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.