Quick Win für Social Media

Social Media Marketing scheint bei euch auf großes Interesse zu stoßen. Zumindest, wenn man den Klickraten dieses Newsletters glauben darf.

Auch wenn mein Schwerpunkt nicht organisches Social Media ist ( sondern Social Media Ads), möchte ich euch in diesem Newsletter ein paar Tipps mitgeben, die ich auf Konferenzen und Weiterbildungen aufschnappe.

Den heutigen Tipp gebe ich in 1:1 Coachings über die Plattform kubuzz.de (für Leute aus BaWü kostenlos!) recht häufig und die Reaktion ist meist Verwunderung.

Social Media findet nicht auf eurem Profil statt

Statt die Leute auf eure Seite zu bringen, solltet ihr versuchen, in den Profilen eurer Zielgruppe stattzufinden. Ihr könnt das über Kommentare machen, über User Generated Content (Anreize setzen!), Influencermarketing, Filter, AR Objekte etc. …

Jede Plattform bietet andere Möglichkeiten, aber die Methode ist die gleiche. 

Ihr könnt auch Usern direkt Nachrichten senden, gerade wenn man am Anfang steht und keine Reichweite hat, ist das eine gute Möglichkeit, um mit Personen, die zu dem Thema posten, in Kontakt zu treten. Dabei aber bitte immer händisch und wohl überlegt texten. Nicht Spamen!

2h Online-Marketing Beratung buchen: SEO, SEA, Social, CRM, Webanalyse

https://kubuzz.de/angebote/online-marketing-set-up/

Oder einfach selbst einlesen:

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.