Microsoft Office ist immer noch die beliebteste Büro-Software. Dabei gibt es bereits starke Alternativen, wie Airtable und Retool. Damit kann man viele Excel Funktionen beibehalten, aber mit ein paar Klicks eine interne Webanwendung erhalten, auf die mehrere Kolleg:innen gleichzeitig zugreifen können. 

Doch öffentliche Organisationen dürfen US Software oft nicht einsetzen und bleiben daher auf veralteter Software sitzen. Doch das muss nicht sein:

Für Airtable oder Trello gibt auch Open Source Lösungen, die man selbst hosten kann und sogar kostenlos sind. Welche Ausrede könnte es da noch geben?

NocoDB.com ist so eine kostenlose Alternative für Airtable oder Trello, in der ihr z.B. eure Marketing Kampagnen planen und auch auswerten könnt:

https://nocodb.com

Die Daten lassen sich sogar als API ansteuern, wodurch ihr sie in bestehende Software integrieren könntet.

Wem NocoDB zu tabellenlastig ist, dem könnte appsmith gefallen. Damit lassen sich interne Tools kostenlos selbst hosten und erstellen. Das Erstellen ist nicht ganz einfach, aber auf jeden Fall schneller und günstiger als das händische Programmieren einer eigenen Komplettlösung.

https://www.appsmith.com

Wenn ihr mit NocoDB eine neue Datenbank erstellt, könntet ihr diese auch mit Appsmith verbinden, um den Funktionsumfang zu erweitern.

Ich habe mit einem solchen Tools eine E-Mail Automatisierung erstellt, die mir Textbausteine dynamisch generiert und E-Mails versenden kann. 

Was könnte man bei dir digitalisieren?

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.