Zum Hauptinhalt springen

Text KI, die euch beim Online-Marketing unterstützt

Ich find's immer gut, wenn man in einem Newsletter nicht nur Texte findet, sondern auch Tools, die man ausprobieren kann. Wer schon länger dabei ist, erinnert sich vielleicht noch an meinen "Social Media Ads Budget Calculator", der euch bei der Abschätzung des nötigen Mediabudgets für Facebook und Instagram Kampagnen hilft. Oder an meine Web-App, die einen SEO Audit eurer Webseite erstellt.

Heute habe ich ein weiteres Google Sheet für euch erstellt. 

Vorgeschichte

In den Google Suchergebnissen werden Titel, URL und die Kurzbeschreibung einer Seite angezeigt:

Häufig hat man jedoch so viele Unterseiten auf einer Webseite, dass man nicht dazu kommt, eine gute Beschreibung zu formulieren. Dann ist der Inhalt meist etwas chaotisch, da Google ihn sich selbst zieht.

Text-KIs wie GPT-3 von openai.com können heute ziemlich gut deutsch. Doch ist die Anwendung für Nicht-Programmierer meist zu kompliziert. Es gibt zwar bereits einige Firmen, welche die Nutzung vereinfachen, aber die kosten meist nicht gerade wenig. Dabei steckt dahinter meist nur ein schönes User Interface.

GPT-3 in Google Sheets

Daher habe ich euch ein Google Sheet erstellt, dass euch Zugriff auf GPT-3 gibt.  Alles, was ihr zur Nutzung brauch ist:

  • einen Google Account
  • einen API Key von openai, den bekommt ihr hier: 
https://openai.com/api/

Sobald ihr beides habt, kann es losgehen.

How to:

Speichert eine Kopie des Google Sheets in euer eigenes Google Drive (über Datei im Menü), danach geht's in eurem Sheet weiter.

  • Im Tab "admin" müsst ihr den API Key eintragen und eure Webseitendomain (hier z.B. tickets.com)
  • Jetzt wieder zum tab "meta_desc" wechseln
  • Dort dann ein Keyword, auf das ihr optimieren möchtet, eintragen
  • In das Feld daneben dann die Formel: "=SEO_DESC(A2)" eingeben, A2 ist in dem Fall das Feld mit dem Keyword
  • Und zack, nach einer kurzen "loading" Zeit entsteht ein Text

Wichtig: Da bei jeder Änderung oder Neuladen ein neuer Text generiert wird (KOSTET immer ein paar Cents) solltet ihr die Formel im Anschluss durch ihren Wert erstetzen. 

Das lässt sich leider nicht über eine Programmierung von meiner Seite aus ändern. Also Vorsicht, wenn ihr hier viele Reihen mit KI Texten erstellt. Kosten findet ihr hier (nach Erstanmeldung habt ihr aber auch kostenlose Credits):

https://openai.com/api/pricing/

Link zum Google Sheet

(für Mitglieder der digitalen Weiterbildung)

Das war's erst mal!

Cliff-Hänger 🤯 – weiter lesen geht nur als Mitglied.

Mitglied werden

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.