Zum Hauptinhalt springen

Tempel und Turm

Brutalismus ist seit einigen Jahren schwer im Trend – wenn jemand aus einem westlichen Industrieland auf Instagram ist und sich für halbwegs intellektuell hält, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass er oder sie schon einmal ein brutalistisches Gebäude fotografiert hat. Daher habe ich mir für euch einmal zwei sehr repräsentative brutalistische Gebäude der frühen Siebziger angeschaut, und zwar an einem Ort, wo man derlei vielleicht gar nicht so sehr erwarten würde – nämlich im beschaulichen Marburg an der Lahn.

https://www.youtube.com/watch?v=LWc7YTDQiMs

Dieses Video kommt ein bisschen spät, wofür ich um Entschuldigung bitte – ich hoffe, das nächste wird dann in knapp zwei Wochen fertig, also dann wieder halbwegs pünktlich.

So oder so: Es fehlen noch sechs zahlende Mitglieder, dann löse ich mein Angebot ein und ihr könnt mir verbindliche Vorschläge für Orte und Themen machen! Ich bin gespannt :)

Geh mit anderen Augen durch die Stadt.

Der Hingucker ist dein kostenloser Newsletter über Architektur. Jeden Monat neu.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.