Zum Hauptinhalt springen

Hello Podcast! – High Need mit Simone @simi.mit.kindern

Setzen wir uns ins Virtuelle Wohnzimmer und reden über Definitionen und Struggles. Und ihr könnt dabei sein. Genauso wie Simis Katze und meine Motte.

Und da mache ich einfach mal. Weil Bock drauf. Und manchmal, gar nicht so selten, werden daraus die besten Sachen. Follow the dopamine, oder wie war das?

Hier ist er also, mein erster Podcast mit Gästin und was lag da näher als mit meinem Stammthema hier zu beginnen? Simone ist selbst Mama von zwei Kindern (nahezu 4 Jahre furchtlose Freude an Bewegung und ambitioniertes Lauflernbaby) und ihr könnt sie von Instagram als @simi.mit.kindern kennen, wo sie über bindungsorienitierte Elternschaft spricht und schreibt.

Für mich mittlerweile eine weitere Freundin, bei der ich mir denke: Warum wohnst du so weit weg? Und auch darum wird es heute gehen: Über das Dorf, was es ja an sich braucht und was hilft, wenn das schwer aufzubauen ist. Und natürlich darüber, wie wir beide zum High-Need-Begriff gefunden haben.

Da es wahrlich ein Treffen im Virtuellen Wohnzimmer geworden ist und wir viel zu teilen und zu erzählen hatten, habe ich unsere Aufnahme in zwei geteilt, damit ihr entspannter hören könnt.

Im ersten Teil geht es für alle, die jetzt vielleicht neu mit dem Thema in Berührung kommen, erst mal an die Basics und die Begriffsklärung und wie das Thema in unsere Leben gekommen ist. Im Zweiten beantworten wir Fragen aus der Community und kommen hier und da natürlich in kleine bis mittlere Exkurse aus eigenen Erfahrungen oder Nachbarthemen.

Also! Setzt euch dazu. Wir freuen uns auf euch.

Alles Liebe, Heike und Simi

Erster Teil:

Zweiter Teil:

Wenn euch der Podcast gefallen hat, dürft ihr mich gern mit einem Abo, das zu euch passt hier unterstützen. Ich hätte sehr viel Lust auf mehr Besuch bei mir.

Music from Uppbeat (free for Creators!): http://uppbeat.io/t/hartzmann/to-the-future

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.