Willkommen in meinem virtuellen Wohnzimmer!

Komm herein und lass uns reden: über das Schöne, das Andere und alles dazwischen. Früher war es haselnussblond, heute ist es Steady.
von Heike

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 54 Mitglieder heikegerkrath mit 287 € im Monat

Aktuelles Ziel

96% von 300 € im Monat erreicht
Eure Unterstützung investiere ich gerade in eine Weiterbildung zur Fachkraft für Kinder mit Frühförderbedarf (Hochsensibilität, Hochbegabung, Regulationsstörungen/Schreibaby, ADHS, Autismus). Danke!

Wo Instagram Türen und Fenster öffnet, um Einblicke zu geben, Themen zu platzieren und Diskurse zu führen, machen wir es uns hier in geschützterem Raum gemütlich, aber – wie das bei mir zu Hause ist – nicht weniger tiefgehend, eher sogar mehr, denn hier stehe ich dir gern individuell zur Seite.

Ich bin Heike, "Autorin, Mama und Mensch". Und gerade auf dem Weg zur Fachkraft für Kinder mit Frühförderbedarf. Dank euch, meinen wundervollen Unterstützer*innen! Vielleicht kennt ihr mich noch von haselnussblond.de, wo ich vorzugsweise Longreads zu meinen Erkenntnissen und Interessen verfasst habe und sich meine Themen mit mir entwickelt haben. Dazu kam bald Instagram und seit Geburt meiner Tochter ein großer Sprung in der Richtung, Breite und Tiefe der Themen. 

Was ich euch hier anbiete, das ist das, wofür Instagram die Textlänge und der sicherere Rahmen fehlt: Die von mir gewohnten langen Texte und darüber hinaus das, was ich dort in den Stories und Privatnachrichten nicht mehr leisten kann: Beratung.

Ich bin Stehaufmännchen(frauchen) und gebe niemals auf, weder für mich noch für andere. 

Meine Leidenschaften und mein Know How finden sich in den Bereichen, die ihr von Instagram und teils von früher vom Blog kennt: Leben mit Baby und Kind Leben mit sehr forderndem, sehr sensiblem Kind* Leben mit einem so fordernden Kind, dass es die meisten nicht verstehen* Leben mit Schreibaby und -kleinkind* Bindungs- und Bedürfnisorientierung Hochsensibilität/Reizoffenheit* Mindfullness, Mindset und Achtsamkeitstools abseits von toxischer Positivität und Gesetz der Anziehung

Und schließlich: Systemkritik trifft auf „Und wo kann ich mit meinen Ressourcen und (begrenzten) Privilegien da ansetzen?“ Denn klar kann ich auf Kapitalismus und Patriarchat schimpfen, aber hier liest ja nicht das System, sondern du, also ihr.

Ab und zu mal ein Exkurs in andere Themen in alter Blogpostmanier ist nicht ausgeschlossen. Ich bin hier, um zuzuhören, zu beraten, aber auch um zu unterhalten. Für mich war das immer die beste Mischung, damit das Wissen auch hängen blieb. 

Drum fühlt euch frei euch ein Leseabo und mir damit eine kleine Unterstützung zu gönnen oder mit mir direkt in Kontakt zu treten.

Also dann. Willkommen im Wohnzimmer. Nehmt euch ein paar Energiebällchen und lasst uns reden!

*diese Aspekte sind außerdem teil meiner gerade laufenden Weiterbildung, die außerdem noch ADHS und Autismus umfasst thematisch mit einschließt.

Neueste Posts