Zum Hauptinhalt springen

Künstliche Intelligenz in Kommunen:

Potenziale für die Verwaltung

Um  die Lebensqualität der Bürger nachhaltig zu verbessern, setzen Kommunen  immer häufiger auf neue Technologien. Die Frage nach dem politischen,  rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmen für technische Verfahren wie  Künstliche Intelligenz (KI) ist deshalb zu einem zentralen Thema  geworden. Vor diesem Hintergrund startete das Co:Lab (Denklabor &  Kollaborationsplattform für Gesellschaft & Digitalisierung) die  Initiative „#KoKI – Künstliche Intelligenz in Kommunen“. Hier kamen  Experten aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft sowie  Verwaltung und Politik zusammen, um auf Grundlage ihrer Expertise  aktuelle Chancen und Herausforderungen von KI im kommunalen Bereich zu  beleuchten. Bei einer Abschlussveranstaltung wurden nun die erarbeiteten  Ergebnisse anhand eines Arbeitsberichts präsentiert und diskutiert.

https://www.gemeindezeitung.de/homepage/index.php/inhalt/artikel/fachthema/3851-gz-7-2021-gz-kuenstliche-intelligenz-in-kommunen-potenziale-fuer-die-verwaltung

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.