Zum Hauptinhalt springen

Finanzskandal um die Greensill-Bank:

Drohende Verluste für oberbayerische Kommunen

Vor  kurzem hat der australisch-britische Finanzkonzern Greensill Capital  offiziell Insolvenz angemeldet. Zu den potenziell Geschädigten zählen  auch rund 50 deutsche Landkreise, Städte und Gemeinden, darunter die  oberbayerischen Kommunen Vaterstetten, Pöcking und Puchheim, die bei der  Bremer Tochter Greensill Bank jeweils mehrere Millionen Euro angelegt  haben. Die Finanzaufsicht Bafin untersagte ihr nun die weitere Geschäftstätigkeit und erstattete Strafanzeige wegen Bilanzmanipulation.

weiter: 

https://www.gemeindezeitung.de/homepage/index.php/inhalt/artikel/fachthema/3806-gz-6-2021-gz-finanzskandal-um-die-greensill-bank-drohende-verluste-fuer-oberbayerische-kommunen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.