Zum Hauptinhalt springen

Grundwasserschonende Bodenbewirtschaftung wird forciert:

Startschuss für bundesweit einmaliges Modellprojekt

Beratzhausen.  Der Klimawandel mit Dürreperioden und Starkniederschlägen wirkt sich  auf Böden und auf das Grund- und damit Trinkwasser aus. Gerade in  Karstgebieten mit sensibler Geologie sind besondere Maßnahmen nötig. In  diesem Bereich ist ein bundesweit einmaliges Modellprojekt angesiedelt,  in dem ein neues Konzept für eine das Grundwasser schonende  Landbewirtschaftung im Mittelpunkt steht. Beim Zweckverband der  Wasserversorgungsgruppe Laber-Naab wurde dieser Ansatz kürzlich  vorgestellt.

https://www.gemeindezeitung.de/homepage/index.php/inhalt/artikel/fachthema/3931-gz-9-2021-gz-grundwasserschonende-bodenbewirtschaftung-wird-forciert-startschuss-fuer-bundesweit-einmaliges-modellprojekt

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.