Zum Hauptinhalt springen

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

am 10.2.2022 erscheint Ausgabe 4/2022.

Unter der Website www.gemeindezeitung.de/jump-page finden Sie jetzt auch eine Übersicht über alle online verfügbaren Artikel aus der jeweils aktuellen Ausgabe. Beiträge, die mit GZ+ gekennzeichnet sind, stehen ausschließlich unseren zahlenden Steady-Mitgliedern zur Verfügung, vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Anbei die Übersicht über unsere Themen:

Zu Gast sind wir in bei Franz Löffler, Landrat im Landkreis Cham, Bezirkstagspräsident Oberpfalz und Präsident des Bayerischen Bezirketags. Vielen herzlichen Dank, Herr Löffler, fürs Mitmachen!

Warum kann Deutschland an Ägypten Waffen liefern, aber nicht an die Ukraine? Deutschland stünde doch aus seiner Geschichte heraus in der Verantwortung, gerade unter den Nachfolgestaaten der Sowjetunion für Frieden zu sorgen. Pino erklärt sich die deutsche Zurückhaltung mit einem Zitat von Charles de Gaulles: „Staaten haben keine Freunde, sie haben Interessen“. Der Rathauskater glaubt an die Stärke der Diplomatie.

TERMINHINWEISE:

21. März 2022: Große Projekte kommunizieren, GZ-Akademie, www.bayerisches-infrastrukturforum.de

24. März 2022: Online-Expertenrunde Heimische Rohstoffe: Gewinnung, Recycling, Entsorgung und Artenschutz, www.bayerisches-infrastrukturforum.de

2. Juni 2022: 13. Bayerisches EnergieForum, www.bayerisches-energieforum.de, Bürgerhaus Stadt Garching bei München

20. Juli 2022: 8. Bayerisches WasserkraftForum, www.bayerisches-wasserkraftforum.de, Stadthalle Gersthofen

13. Oktober 2022: 9. Bayerisches BreitbandForum, www.bayerisches-breitbandforum.de, ACC Amberg

Besonderheiten der Ausgabe 4:

ABC des Mobilfunknetzausbaus- Teil 5: Mobilfunk und Gesundheit

GZ-Kolumne Landrat Stefan Rößle, Landkreis Donau-Ries: KPV: Kommunalen Wohnraum in Stadt und Land stärken

GZ-Gespräch: Synergieeffekte konsequent genutzt - Landkreis Regensburg und Kommunen professionalisieren Breitbandausbau interkommunal

Bayerns vergessener Ministerpräsident - Vor 100 Jahren war Hugo Graf von und zu Lerchenfeld Bayerischer Ministerpräsident

Themen der Ausgabe 4:

Im Rahmen des virtuellen Zukunftsforums Ländliche Entwicklung unter dem Motto „Starkes Ehrenamt – für ein gutes Leben auf dem Land!“ diskutierte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, wie Herausforderungen bewältigt und als Chance wahrgenommen werden können. Steigende Energiepreise sowie die Förderung des Breitensports standen auf der Agenda der jüngsten Sitzungen von Präsidium und Hauptausschuss des Deutschen Städtetags. Laut Präsident Markus Lewe (OB Münster) unterstützt der Verband die geplante Heizkostenpauschale für Wohngeldbezieher und Bafög-Geförderte. Die Städte fordern außerdem den Bund auf, die EEG-Umlage auf den Strompreis noch in diesem Jahr abzuschaffen und die Stadtwerke als Grundversorger der Bevölkerung nicht zusätzlich zu belasten. „Kein wirksames Mittel, um die Omikron-Welle zu dämpfen oder zu stoppen“, sieht Ministerpräsident Dr. Markus Söder in einer Impfpflicht für Klinik- und Pflegepersonal zum 15. März. DKGH zur COVID-19-Pandemie - Plädoyer für kontrollierte Exit-Strategie: Geht es nach der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene in Berlin, ist es mit Blick auf die Coronavirus-Pandemie an der Zeit, eine Exit-Strategie zu diskutieren. Umgang mit Corona-Spaziergängen - Herrmann: Verfassungsrechtliche Garantien / Bürgerliche Demonstranten: In den vergangenen drei Monaten haben Demonstrationen gegen die verordneten Corona-Maßnahmen rasant zugenommen. Laut Innenminister Joachim Herrmann handele es sich dabei um Menschen aus dem bürgerlichen Milieu; lediglich bei knapp sieben Prozent der Versammlungen wurden Extremisten gesichtet. Wie kann die Politik die Inflation bekämpfen? Der Bayerische Landtag hat sich in einer Aktuellen Stunde auf Antrag der CSU-Fraktion mit der gestiegenen Inflationsrate beschäftigt. Sowohl die Regierungsfraktion als auch die Teile der Opposition plädierten für eine vorzeitige Abschaffung der EEG-Umlage durch den Bund. Debattiert wurde zudem eine Erhöhung der Pendlerpauschale sowie die Einführung eines Heizkostenzuschusses. Startschuss für das Projekt „Aufbruch22“ im Rahmen der traditionellen Klausurtagung der CSU im Bundestag. Bundes-SGK-Delegiertenversammlung digital: Starke Kommunen für die soziale Demokratie Diskussion um Digitalbooster: Digitalministerin Judith Gerlach hat im Wirtschaftsausschuss das Jahresmotto "Markt.Wirtschaft.Digital“ vorgestellt. Digitalgesetz im Landtag - Digitalministerin Judith Gerlach: Bayern auf gutem Weg zum europäischen E-Government Champion Aus den Fachthemen:

vbw-Appell zum Netzausbau: Mit steigendem Bedarf Schritt halten! Kommunales GIS-Forum 2021: Verwaltung stärken Breitbandausbau als eigene Chance der Kommune - Ein Gastbeitrag von Dr. Henrik Bremer, WIRTSCHAFTSRAT Recht Wettbewerb im Umbruch - Monopolkommission stellt neues Sektorgutachten Telekommunikation vor Highspeed-Internet von der Genossenschaft - Die Fiber Network WUG, eine Tochter der Nahwärme Pfofeld eG, versorgt immer mehr Dörfer in Bayern mit schnellem Internet Staatsminister Albert Füracker: Gigabit für zahlreiche Schulen im FreistaatWürzburg bei eBay“: Start eines neuen lokalen Online-Marktplatzes Landesfeuerwehrverband wird Partner von BayernFunk Feinstaubbelastung in Bayern: Wieder mehr Grenzwert-Überschreitungen Terminhinweis: Die Immissionsschutztagung 2022 in München Bayerische Ressourceneffizienztage: Zukunft gemeinsam gestalten Advertorial: RENEXPO® INTERHYDRO : Europas Expertentreff der Wasserkraft Verpackungsgipfel in Berlin: Recycling praktisch umsetzen Jahrespressekonferenz des Landkreises Erding: Ausgewählte Meilensteine Jahresbilanz Messe München und NürnbergMesse GmbH: Erfolgreicher Restart lässt hoffen Umbau der Kirschbaummühle in Lichtenfels: FADZ erhält vom Bund 11 Millionen Euro Fördermittel Alles Gute und herzliche Grüße

Ihr Team der Bayerischen GemeindeZeitung Verlag Bayerische Kommunalpresse GmbH Breslauer Weg 44 82538 Geretsried Tel.: 08171/9307-11 Fax: 08171/9307-22 Email: info@gemeindezeitung.de Web: www.gemeindezeitung.de

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.