Eines unserer absoluten Lieblingsgerichte habe ich hier für euch niedergeschrieben. Das gibt es bei uns wirklich regelmäßig. Es ist sehr simpel und der Geschmack ist einfach himmlisch, vorausgesetzt ihr habt das Glück an herrliche Tomaten zu kommen.

Ihr benötigt für 2 Portionen:

  • 300g Pasta 
  • 500g süße aromatische Tomaten (eher die Kleinen als die Großen)
  • 300g Rucola
  • 50g Pecorino oder Parmesan, je nach Belieben und was da ist (für die vegane Variante einfach weglassen)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Das kernige, flüssige Fruchtfleisch herausschneiden, nur das feste Fruchtfleisch wird benötigt. Dieses klein hacken und in einem Topf mit Olivenöl, Salz und Pfeffer leicht köcheln.

Die Pasta zwischenzeitlich kochen.

Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl mit Salz schmoren, Rucola dazugeben.

2EL Pastawasser dazu geben und den Rucola zusammenfallen lassen. Gekochte Pasta dazu, auf einem Teller anrichten und zum Schluss die Tomatensoße mit dem Pecorino darüber geben. Ganz wichtig: den Wein dazu nicht vergessen. Bon appétit!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.