Zum Hauptinhalt springen

Die Pille für den Mann?

Seit den 1960er Jahren gibt es die Anti·baby·pille. Vor allem Frauen kümmern sich damit um die Verhütung. Wirksame Verhütungs·methoden für Männer sind nur Kondome und die Sterilisation.

Das könnte sich bald ändern. Forscher und Forscherinnen aus den USA haben nämlich zum ersten Mal eine Anti·baby·pille für Männer getestet – mit Erfolg.

Die Pille für die Frau belastet den Körper stark, weil sie hormonell wirkt. Bei den meisten Präparaten verhindert eine Kombination aus zwei Hormonen den Eisprung. Dadurch kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen.

Möchtest du weiterlesen? Dann werde Mitglied! So hilfst du mir, meine Arbeit zu finanzieren und du bekommst noch viel MEHR "Einfach Deutsch" von mir.

Werde Unterstützer*in!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.