Zum Hauptinhalt springen

Die Chefredaktion - jung & divers

Unterstütze die jüngste Redaktion des Landes - dafür bekommst du exklusive Einblicke von uns direkt in dein Postfach!
von Die Chefredaktion

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 1.402 Mitglieder Die Chefredaktion

Themen, die Jugendlichen am Herzen liegen. Junge Journalist*innen mit vielfältigen Blickwinkeln. Transparenz bei unseren journalistischen Arbeitsprozessen. Neue journalistische Formate, dort, wo junge Menschen sind: Auf Instagram und TikTok. Die jüngste Redaktion in ganz Österreich: Das ist die Chefredaktion (Öffnet in neuem Fenster). Erst 2021 gestartet folgen uns jetzt schon insgesamt über 56.000 Tausend junge Menschen. Mit unseren Beiträgen haben wir bereits mehrere Millionen erreicht. 

Videoreportagen, Live-Berichte, Erklärformate und Textbeiträge: Bei der Chefredaktion recherchieren, filmen, schneiden und publizieren junge Journalist*innen. Damit die Chefredaktion (Öffnet in neuem Fenster)weiterhin bestehen kann, brauchen wir deine Unterstützung. Nur so können unsere Inhalte weiterhin für junge Menschen zur Verfügung stehen.

Warum solltest du uns unterstützen

Mit deinem Beitrag ermöglichst du:

jungen und diversen Journalismus Aufbereitung von Themen, die oft untergehen faire Bezahlung von jungen Journalist*innen unabhängige, qualitative und kostenfreie Inhalte für junge Menschen

Du willst nur einmalig spenden?

Dann kannst du uns auf Paypal oder per Überweisung unterstützen:

PayPal: support@diechefredaktion.at

Überweisung an: Die Chefredaktion Media GmbH

IBAN: AT14 2011 1850 1720 2300

BIC: GIBAATWWXXX

Verwendungszweck: Unterstützung/Spende

Du hast Fragen oder Feedback?

Du hast eine Frage oder möchtest uns Feedback geben? Dann kontaktiere uns gerne per Mail unter support@diechefredaktion.at (Öffnet in neuem Fenster)

Warum wir Journalismus machen?

Die Journalistin und ehemalige Lehrerin Melisa Erkurt (Öffnet in neuem Fenster) hat in Interviews, Kolumnen und in ihrem Bestseller "Generation Haram" immer wieder erzählt, wieso der Journalismus viele Junge und Migrant*innen nicht erreicht und warum klassische Medien für viele zu kompliziert und zu weit weg von der eigenen Lebensrealität sind. Irgendwann wollte sie nicht mehr jammern und hat Anfang 2021 die_chefredaktion auf Instagram gegründet. Für einen jungen und diversen Journalismus.

Und das kommt an. Wir erreichen inzwischen über 56.000 junge Menschen auf Instagram und TikTok, unsere Beiträge haben mehrere Millionen Views, gehen viral und sind bereits preisgekrönt: Redakteurin Alena Wacenovsky ist für ihre Videoreportage aus Georgien über das abgeschobene Mädchen Ana mit dem Prälat-Leopold-Ungar - Anerkennungspreis ausgezeichnet worden. 2022 wurde unsere Redaktion mit dem MigAward ausgezeichnet. Unsere Arbeit beeinflusst die Medienbranche in Österreich: Unser allererster Redakteur Idan Hanin arbeitet inzwischen bei der ZiB - der wichtigsten Nachrichtensendung des Landes und macht dort auf TikTok Nachrichten für junge Menschen. Unsere ehemalige Praktikantin Kassandra Steiner ist das TikTok-Gesicht von ORF Wien Heute, Lucija Vukman, die auch bei uns angefangen hat, ist mittlerweile Social Media Redakteurin bei "Die Presse" - um nur drei Beispiele zu nennen.

Was bekommst du für deinen Beitrag?

Zugang zu exklusiven Einblicken in die Chefredaktion. Wir informieren dich über unsere Mission, neuen Journalismus zu machen. Wer die Chefredaktion begleiten und finanziell unterstützen will, bekommt jeden Sonntag persönliche Post von Melisa und unseren jüngeren Redakteur*innen und damit einen Einblick in unsere Redaktion und die Lebenswelt der Generation Z. Außerdem bist du offiziell ein Ehrenmensch, denn deinetwegen können Jugendliche gratis Journalismus, der sie abholt, konsumieren.

Was passiert mit deinem Geld?

Personalkosten und Infrastruktur. Du kannst auf Instagram und TikTok direkt sehen, wie wir arbeiten und was mit deinem Beitrag ermöglicht wird. Du kannst dich auch gern melden, wenn dir was nicht passt.